Proof: Francisco Goya, Sergei Eisenstein, Robert Longo

Samstag, 26. Mai 2018 | Sonntag, 27. Mai 2018 | je 11 - 20 Uhr

Die Deichtorhallen verlängern am 26. und 27. Mai die Öffnungszeiten der Ausstellung „Proof: Francisco Goya, Sergei Eisenstein, Robert Longo“ von 18 Uhr auf 20 Uhr. Zusätzlich sind einige Führungen im Eintrittspreis enthalten. Goyas Werkzyklus „Die Schrecken des Krieges“ von 1819 gehört zu den bekanntesten Kunstwerken, die die Themen Krieg, gesellschaftliche Umbrüche und Macht thematisieren. In der Ausstellung „Proof“ präsentieren die Deichtorhallen mit Francisco Goya, Sergei Eisenstein und Robert Longo drei Künstler als drei Jahrhunderten, die diese Themen künstlerisch verarbeiten.

Führungen (im Eintrittspreis enthalten): Samstag und Sonntag jeweils um 16 und 18 Uhr

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt!

WO? Deichtorhallen Hamburg, Deichtorstrasse 1+2, 20095 Hamburg
WANN? Samstag und Sonntag, 11-20 Uhr

www.deichtorhallen.de

 


◄◄◄ Zurück zur Webseite